Die Farbe Lila liegt auch bei den Hundebetten wieder im Trend. Ein Hundebett in Lila oder einer anderen Farbe für den Hund zu kaufen, ist heute keine Seltenheit und erst recht kein Ding der Unmöglichkeit.

Sehr häufig sogar, spielt die Farbe des Hundebetts eine wesentliche Rolle bei der Auswahl des richtigen Schlafplatzes für den Hund. Denn sehr häufig befindet sich der Schlafplatz des Hundes im Wohnzimmer bzw. hauptsächlichen Wohnraum des Menschen. Und so soll sich das Hundebett natürlich auch optisch gut in das Zusammenspiel der Möbel und Dekoration einfügen.

 

Die beliebtesten lila Hundebetten

Bestseller Nr. 1
LZK Hundebett - Hundekissen - Hundesofa abwischbar mit extra Kissen (Größe und Farbe Wählbar) (M - 70cm x 55cm x 25cm, 017. Lila-grau (Version 1))
  • Die Sofas wurden aus einem starkem Polstermaterial genäht.
  • Die Unterseite ist aus Baumwolle.
  • Hohe Beständigkeit gegen Schmutz und Nägel.
  • Solide Qualität - mit starken Faden genäht.
  • Die Füllung ist antiallergisch. Das Hundebett ist bei 30 Grad Waschbar
Bestseller Nr. 2
Aquagart Premium Hundekissen kleine Hunde waschbar I Hundebetten für kleine Hunde und Katzen I Katzenbett robust I Hundesofa rutschfest I Größe: M 60 x 50 x 25cm I violett (M, Violett)
  • VIELSEITIG: Das Tierbett Hund und Katze ist vielseitig einsetzbar als Liegekissen, Hundematte oder Hundematratze. Ideal auch auf Reisen und für den Outdoorbereich
  • PFLEGELEICHT: Durch die wasserabweisende Oberfläche des Dog Bed wird das Aufsaugen von Feuchtigkeit verhindert. Das Innenkissen ist dank Reißverschluss herausnehmbar
  • ANTIRUTSCH & CO: Durch den Antirutsch Boden ist das Hundenest ideal auch bei glatten Fußböden verwendbar. Ein stabiler Außenrand dient als Kopfablage für Ihr Haustier
  • WASCHBAR Unser großes Hundebett ist leicht mit einem feuchten Lappen zu reinigen. Der Hunde und Katzen Körbchen Bezug kann aber auch bei 30° gewaschen werden
  • HOCHWERTIG: Wir verwenden für das Hundekissen für große und kleine Hunde hochwertiges Oxfordgewebe. Das Material ist wasserabweisend, robust und reißfest
Bestseller Nr. 3
tierlando® Orthopädisches Hundebett Goofy VISCO | ~ inkl. Matratzenschoner ~ | fest gewebtes Polyester Hundesofa Hundekorb Gr. M L XL XXL XXXL | 90-185 cm (G3 | 90 x 75 cm, 09 | Lila)
  • ORTHOPÄDISCH | optimaler Liegekomfort, höchste Schlafqualität - maximale Entlastung für Wirbelsäule und Gelenke.
  • HYGIENISCH | Dank praktischem Matratzenschoner werden auch große Hundebetten geschützt vor Dreck und Abnutzung.
  • MOBIL | herausnehmbare, separat verwendbare 3-Schicht-Matratze - schweben auf Viscoschaum
  • WASCHBAR | abnehmbarer Bezug und Schonbezug aus Polyester lassen sich in der Waschmaschine waschen und sorgen für ständige Sauberkeit.
  • 30 Farben in 5 GRÖSSEN: M+ 90x75x22 cm (Innen 60x55 cm) - L+ 110x90x25 cm (Innen 80x70 cm) - XL+ 130x100x25 cm (Innen 100x80 cm) - XXL+ 160x110x25 cm (Innen 130x85 cm) - XXXL+ 185x110x25 cm (Innen 170x90 cm)
Bestseller Nr. 4
Artur Soja Hundebett Schlafplatz Hundekissen Prestige Größe: S-XXL (M: L 80 x B 60 x H 25cm, Flieder (Nr.30))
  • abnehmbarer und waschbarer Bezug aus Polyester mit Teflonbeschichtung ANTI HAAR
  • sehr leicht & bequem - erfüllt höchste Ansprüche an Pflege und Hygiene
  • Füllung - klassische Schaumflockenfüllung = gute Körperanpassung und weiches Liegen
  • gemütlich, weich und kuschelig, made in EU
Bestseller Nr. 5
LOVIVER Katzenbett Hundebett Plüsch Kuschelbett Flauschiges rundes Haustierbett für Hund und Katze - Lila, 60cm
  • Aus plüsch material, weich, winter warm, atmungsaktiv, bequem.
  • Geeignet für kleine mittlere Haustier Katze Kätzchen Hund Welpe.
  • Runde Form, langlebig, bissfest.
  • Geben Sie Ihrem Haustier Katze Hund ein gemütliches Schlafnestbett.
  • 14 Farben zur Auswahl.

*Letzte Aktualisierung am 5.06.2021 um 11:39 Uhr / Partner-Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Ein lila Hundebett lässt sich vor allem mit den Farben Weiß, Grau, Beige und Rosé sehr gut kombinieren – so passt ein lila Hundebett zum Beispiel sehr gut zu weißen (Vintage- oder Landhaus-)Möbeln oder auch zu einem grauen Sofa.

Möchte man ein neues Hundebett für den vierbeinigen Liebling kaufen, spielt jedoch nicht nur die Farbe eine wichtige Rolle, sondern auch Form, Größe und Qualität des Hundebetts. Denn wie bei unseren Betten auch, ist es auch für den Hund wichtig, angenehm zu liegen und bequem schlafen zu können. Und schließlich soll das Hundebett ein gern genutzter Rückzugsort für deinen Hund sein.

Die optimale Größe eines Hundebetts kann man relativ einfach dadurch bestimmen, indem man darauf achtet, dass der Hund darin ausgestreckt bequem liegen kann.

Tipp 1

Das Hundebett für deinen Hund sollte so groß sein, dass sich dein Hund darin bequem ausgestreckt hinlegen kann. 

Wenn Du nicht genau weißt, wie lang dein Hund im ausgestreckter und liegender Position ist, lässt du ihn einfach „Platz“ machen und legst ihn dann zur Seite. Mit einem Maßband oder einem Zollstock kannst du nun ganz einfach die Länge deines liegenden Hundes ausmessen – von der Rute bis zum Kopf.

Für kleinere Hunde empfehlen wir, nun mindestens noch 20 bis 30 cm zur Körperlänge hinzuzurechnen und dieses Maß als Mindestmaß für das Hundebett zu wählen. Bei mittelgroßen Hunden empfiehlt es sich, mindestens noch 30 bis 50 cm hinzuzurechnen und bei großen Hunden mindestens 50-60cm zur Körperlänge zu addieren. Das sind natürlich nur ungefähre Angaben, die man als Durchschnittswert empfehlen kann. Wir haben bei unseren Hunden die Erfahrung gemacht, dass noch ein wenig mehr Platz meist angenehmer für den Hund ist. So kann der Hund auch mal quer im Hundebett liegen, ohne dass er mit dem Kopf auf dem Boden liegt oder ähnliches.

Letztlich sind wir Menschen das beste Beispiel: auch wir wählen ja nicht eine Matratze aus, die lediglich so lang und breit ist wie unser Körper, sondern wählen Matratzen aus, die deutlich länger und breiter sind als wir selbst, um genügend Bewegungsfreiheit zu haben.

Tipp 2

Der Boden des Hundebetts sollte dick genug sein, um Bodenkälte vom Hund fern zu halten und dass der Hund mit seinem Körpergewicht nicht komplett durchdrückt.

Ob nun grünes, blaues oder ein lila Hundebett – generell sollte das Hundebett so dick sein, dass der Hund etwas Druckentlastung erfährt und mit dem eigenen Körpergewicht nicht so durch den Boden des Hundebetts drückt, dass er den Boden spüren kann. Das kann man auch ganz einfach selbst testen, indem man mit der Hand fest gegen den Hundebett-Boden drückt.

Besonders für ältere Hunde ist dies ein wichtiges Kriterium, um Knochen und Gelenke möglichst lange zu schonen.